Download

Kommunaler Mehrwert regionaler Lebensmittelbeschaffung

Methoden zur Bewertung regionaler Lebensmittelversorgung aus Sicht von Städten. AutorInnen: Hartmut Derler, Johannes Haas, Stephan Pabst, Ulrike Seebacher FH JOANNEUM Gesellschaft mbH, Forschungsgruppe Nachhaltige Lebensmittelsysteme (NLS) Kurzstudie erstellt im Auftrag von: Steirisches Ernährungs-und Technologie Zentrum (STERTZ) Juni–Juli 2020 Die vorliegende Kurzstudie stellt die regionale Lebensmittelversorgung aus Sicht kommunaler Akteure in den Vordergrund. Dabei geht es…

Broschüre: Der Apfel – Superfood aus dem heimischen Garten

Nur wenig bestimmt die steirische Landwirtschaft so maßgeblich wie der Apfel. Ganze Regionen sind geprägt vom Anbau dieses Obstes. Die jahrhundertelange Tradition des Obstbaus trifft in der Steiermark auf die idealen klimatischen Bedingungen. Als Tafelobst erfreut sich der Apfel besonderer Beliebtheit, aber auch in verarbeiteter Form sorgt er für vielseitige Gaumenfreuden. Dank seiner großen Sortenvielfalt…

Steirisches glutenfreies Kastanienbier

Zöliakie ist sicher eine der schwerwiegendsten Erkrankungen innerhalb des Formenkreises der sogenannten Glutenassoziierten Erkrankungen die Betroffene zwingt, größtenteils auf glutenfreie Lebensmittel zurückzugreifen. Biochemisch betrachtet versteht man unter Gluten ein Stoffgemisch aus Proteinen, das in einigen Getreidesamen vorkommt und in Kontakt mit Wasser bestimmte technofunktionelle Eigenschaften aufweist und als Kleber oder auch Klebereiweiß bezeichnet wird. Letztere…

Nachhaltige Proteinzukunft in der Steiermark – Analyse

In dieser Betrachtung wurde sich dem Thema Proteine gewidmet, da diese ein essentieller Bestandteil unserer Ernährung sind. Die Zukunft der Proteinversorgung ist essentiell für unsere menschliche Existenz auf diesem Planeten. Die Versorgung mit Lebensmitteln ist ein globales Thema, das jedem von uns nahegeht, denn Essen ist etwas, das alle Menschen gleichermaßen tun müssen um zu überleben….

Fachteil der Genussbroschüre: Ernährung im Alter

Unsere Sinne wie Sehen, Hören, Riechen Schmecken und Tasten bleiben über viele Jahre des Lebens aufrecht und beginnen – sofern nicht schon durch Erkrankungen – erst im höheren Lebensalter, als Alterserscheinung, nachzulassen. Das heißt, wir sehen etwas schlechter, hören weniger oder schmecken und riechen Dinge nicht mehr so intensiv. Jedem ist bekannt, dass sowohl der…

Kochbuch „Food Memories“ – Zeitzeugen

Drei Schülerinnen der HLW Weiz haben im Rahmen ihrer Diplomarbeit am JuST.Eat Projekt „Zeitzeugen“ gearbeitet. Dazu haben Belinda Söls, Elisabeth Wünscher und Viktoria Ostermann Interviews mit SeniorInnen geführt, um Informationen und Rezepte aus vergangener Zeit zu sammeln. Das Kochbuch Nachdem genug Rezepte für das Kochbuch gesammelt wurden, gestalteten die Schülerinnen Neuinterpretationen von den Gerichten. Einige…

Materialien für den Unterricht

Das Thema Ernährung ist für alle Bevölkerungsgruppen von großer Bedeutung. Kinder und Jugendliche können  besonders durch die Schulen für das Thema sensibilisiert werden. Dabei liegt die Herausforderung dieses alltägliche Thema in den Unterricht einzubeziehen bei den Pädagoginnen und Pädagogen. Um an dieser Stelle für Unterstützung zu sorgen, wurde im Auftrag von STERZ eine Sammlung diverser…

Analyse der steirischen Ernährungslandschaft

Hier finden Sie die Ergebnisse des Studie „Analyse der steirischen Ernährungslandschaft“ zum Download. Im Rahmen dieser Studie wurde von ExpertInnen aus den drei Bereichen Wissenschaft, Gesundheit und Landwirtschaft eine Wissensbasis für die Arbeit von STERTZ geschaffen. Eine Studienvorlage wurde ausgefüllt und ausgewertet. Die Ergebnisse der Ausewrtung werden folgend erläutert. Zusammenfassung der Studienergebnisse_Analyse

Photovoice

Hier finden Sie mehr zum Projekt Photovoice sowie eine Anleitung für eine Photovoice im Unterricht Projektwoche. Mit der Methode Photovoice soll jungen Menschen der kritische Umgang mit ihrer täglichen Ernährung näher gebracht werden indem sie diesem Teil ihres Tages einen Bewussten Blick schenken und im Nachhinein darüber reflektieren und diskutieren. Das Projekt wird als Teilprojekt…

Paradeiser Broschüre

Hier finden Sie die Broschüre „Paradeiser – Superkräfte aus dem Garten“ zum Download.  Im Rahmen des STERTZ Projekts rund um den Paradeiser wurde in Zusammenarbeit mit der FH JOANNEUM informatives und evidenzbasiertes Fachwissen zum Thema Ernährung, Sensorik und Technologie in Bezug auf Paradeiser erarbeitet und zusammengefasst. paradeiser_folder_final170519