Ernährung als Bestimmungsfaktor äußerer sowie innerer Einflussgrößen

3. März 2021

Wann

03.03.21    
18:00 - 20:00

Der Mensch und seine Gesundheit befindet sich im Spannungsfeld übernommener Gewohnheiten, erlernten Essverhaltens und tradierter Alltagsweisheiten. Die Auswirkungen von Fehlverhalten in der Ernährung, dessen Folgewirkungen und bisweilen resultierende Krankheiten stellen nicht nur Einschränkungen in der persönlichen Lebensqualität dar, sondern verursachen auch enorme volkswirtschaftliche Kosten. Die Ringvorlesung „Ernährung: Evidenz und Konsequenz“ der Steirischen Hochschulkonferenz beabsichtigt zur Aufklärungsarbeit beizutragen.

Näheres zur Ringvorlesung finden sie auf der Webseite von sowohl der Meduni Graz als auch der PH Steiermark.

Über verschiedene Einflüsse unserer Diversität auf Ernährung spricht Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in rer.nat. Sandra Johanna Holasek in einem Online-Vortrag „Ernährung als Bestimmungsfaktor äußerer sowie innerer Einflussgrößen. Die Prägung des Menschen durch die Familie und das soziale Umfeld“.

Ab dem dritten März ist die Vorlesung für eine Woche ansehbar unter: www.medunigraz.at/ringvorlesung-ernaehrung-evidenz-konsequenz/