Vom Rest zum Fest

18. März 2020

Wenn Sie vor einigen Wochen einen Großeinkauf getätigt haben, kann es sein, dass Sie inzwischen die einen oder anderen Überbleibsel von Zutaten in Ihrem Kühlschrank zu verbrauchen haben.

Um Übriggebliebenes oder zu viel gekauftes nicht nur in Eintöpfe zu verwandeln oder über irgendwelche Nudeln zu kippen, haben wir nach Alternativen gesucht.

Viele Webseiten wie Omas 1 Euro Rezept bieten Ideen, was man günstiges an Hausmannskost zaubern kann, wenn der letzte Hamsterkauf schon 2 Wochen her ist.

  • Beim Portal Gute Küche, eine Webseite aus Österreich, können Sie Ihre Zutaten eingeben und nach Rezepten suchen.
  • Auch eine andere Webseite, Restegourmet, sucht Rezepte anhand von Zutaten zusammen.
  • Die Seite Chefkoch bietet ebenfalls eine Suche nach Rezepten anhand von Zutaten an.
  • Besonders für Ein- bis Zweipersonenparties, wie im Moment üblich, kann ein Cocktailrezept helfen.
  • Ebenfalls für Trinkfeste, eine weitere Cocktailrezeptsuche.

Wie viel Esslöffel sind eigentlich 10 Gramm Zucker? Um zu wissen, wie viel man wovon noch hat und wie die österreichischen Maße umzurechnen sind, gibt es Hilfe durch Umrechnungen.

  • Die Webseite Günstig Kochen, ebenfalls aus Österreich, bietet einen Zutatenrechner an.
  • Nachdem wir nicht verreisen dürfen, haben wir auch über den Tellerrand geblickt. Wer sich mit der Umrechnung zwischen Cups und Gramm, fluid Ounces und Millilitern schwer tut, bekommt auf der Seite USA Kulinarisch Hilfe.

Da wir im Moment in untypischen Zeiten leben, müssen Rezepte auch von der Menge möglicherweise umgerechnet werden. Quasi von Vierpersonenhaushalt auf Einpersonenhomeoffice.